Home

Liebe Gäste, wertes Publikum!

Gewinnerin E-Kleinkunstvogel 2022:

Foto: Sebastian Zäschke

Magda Simmel

Begründung der Finaljury
Die Jury hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, es war eine schwere Wahl zwischen zwei Kanidaten.
Ausschlaggebend waren eine starke Bühnenpräsenz, eine gute Stimme, tolle Musikalität, die Bandbreite der Themen und eine humorvolle und glaubwürdige Interpretation.
Der E-Kleinkunstvogel 2022 geht an – Magda Simmel

Gewinner Steirerkrone Publikumsvogel 2022:

Foto: Sebastian Zäschke

Alexander Hechtl

Begründung der Vorjury:
Sie spann auf souveräne und erfrischende Art einen weiten Bogen von spezifischen Frauenthemen zu politischen Problematiken. Authentisch, ehrlich und großes Potenzial.

Wir gratulieren den beiden Gewinnern und freuen uns auf die Premiere ihrer Programme im Herbst 2022.

Foto: Tanja Baumgartinger

Unsere Öffnungszeiten:
Abendkassa und Einlass: 19.00 Uhr
Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr

Reservierungen: 0316/825365 (Reservierungsband), buero.hinwider@aon.at

Bitte beachten Sie die geltenden Covid-19 Vorschriften.
https://www.sichere-gastfreundschaft.at/gastronomie/

 


Wir möchten Sie auch auf unsere Vorstellungen im Orpheum hinweisen:

11.05.2022, 20.00 Uhr: Thomas Maurer (Zeitgenosse aus Leidenschaft)

Vorstellung verschoben auf: 19.10.2022, 20.00 Uhr – Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

29.11.2022, 20.00 Uhr: Gunkl (So und anders – Eine abendfüllende Abschweifung 

Vorstellung vom : 31.03.2022, 20.00 Uhr – Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 


36. Grazer Kleinkunstwettbewerb 2022

06. – 10. April 2022

E-Kleinkunstvogel
Steirerkrone Publikumsvogel

 

Foto: Manfred Koch

 

06. April 2022, (19.00 Uhr): 1. Vorrunde

Gilbert Blechschmid
Uwe Gallaun
Fabian Millonig
Andreas Rumpler
Magdalena Simmel
Karl Tattyrek „Karl Kaisermühlen“

07. April 2022, (20.00 Uhr): 2. Vorrunde

Alexander Hechtl
Mona Kospach „Moko“
Sandra Schuller „Die Schullerin“
Max Kolodej und Johannes Sautner
Fabian Schopper

08. April 2022, (20.00 Uhr): 3. Vorrunde

Bella Farny
Markus Haas „Haze“
Ida Seeböck
Elisabeth Tuschl „Elli“
Sarah Wittmann „D’Sarah“
Roman Benhard

09. April 2022, (20.00 Uhr): Finale

Begründungen der Vorjury und in alphabetischer Reihenfolge:

„Elli“: Bitterböse und ehrlich seziert sie spritzig soziale Klasse, Geschlecht und Zusammenleben in der Partnerschaft. Mit Feuchttüchern und Toilettensprays ist sie eine Verfechterin der Alltagsromantik.

„Haze“: Er ist zwar erst seit einer Stunde Kabarettist, beweist aber, dass Durchschnittlichkeit attraktiv sein kann. Gewürzt durch Schnittlauch erobert er die Herzen des Publikums. Die Wut der Alpaka-Züchter hat er auf sich gezogen mit dem Slogan: Muhen mit Kühen ist das neue Wandern mit Alpakas.

Alexander Hechtl: Mit schrägem, authentischem und originärem Humor erzählt er vom Fortschritt in der Butterpapier-Forschung und zeigt uns die Wichtigkeit, die Nummer der Bergrettung von jener von Rat auf Draht zu unterscheiden. Und auf alle Fälle erweckt er in uns die Vorfreude auf das Beamen vom Bett zum Klo.

„Moko“: Sie findet einen frischen Zugang zu bekannten Themen. Mit bildhafter Sprache erzählt sie von jenen Frauen, die sie geprägt haben: ihren Omas und der bezaubernden Jeannie. Und wir stellen uns die Frage: hat sie ihre Suche nach zahlreichen Jobs in der Berufung beendet?

Andreas Rumpler: Ein unterhaltsamer Erzähler und Schmähführer mit Potential. Er ist lustig in seinen Nebensätzen. Bei Humboldt hat er zwar schon den Werkmeister, einen Antisexismus-Kurs könnte er aber dort noch auffrischen.

Magda Simmel: Eine brillante Stimme mit einer beeindruckenden Bühnenpräsenz. Mit Pepp und Augenzwinkern beeindruckt sie nicht nur den Postboten und ihre Wand, sondern auch das Publikum.

10. April 2022, (20.00 Uhr): Schaulaufen

 

Die Gestalterinnen der Kleinkunstvögel 2022:

E-Kleinkunstvogel (Hauptsponsor Energie Steiermark): Andrea Kicker (1. Meisterklasse Keramik – Ortweinschule)
Steirerkrone Publikumsvogel: Amelia Aceres Malecki (2. Höhere Keramik – Ortweinschule)

Weitere Infos unter Kleinkunstwettbewerb


Gewinner E-Kleinkunstvogel 2021:

Foto: Sebastian Zäschke

Dan Knopper

Begründung der Finaljury

Kleinkunst kann auch großes Theater sein, und ein Act hat sich heute Abend aus unserer Sicht ganz besonders die Bühne zu Eigen gemacht und erobert.
Künstlerisch eigenständig, darstellerisch wandelbar und humoristisch überraschend – aber auch das hat uns sehr gefallen – nicht immer – was dann besonders raffiniert ist.
Wir freuen uns wirklich von allen Acts des heutigen Abends wieder in Zukunft etwas auf den Bühnen zu sehen und ganz besonders freuen wir uns mit dem Jurypreisträger des heurigen Jahres – Dan Knopper.

Gewinnerin Steirerkrone Publikumsvogel 2021:

Foto: Sebastian Zäschke

Chrissi Buchmasser

Begründung der Vorjury:
Sie spann auf souveräne und erfrischende Art einen weiten Bogen von spezifischen Frauenthemen zu politischen Problematiken. Authentisch, ehrlich und großes Potenzial.

 

 


 

Herzlich Willkommen!

Beginn der Vorstellungen: jeweils 20.00 Uhr
Abholung der Karten bis spätestens 19.30 Uhr am Veranstaltungstag
Abendkassa und Einlass: ab 19.00 Uhr

TheatercaféMandellstraße 11, 8010 Graz0316/825365buero.hinwider@aon.at
Die EintrittskartePirchäckerstraße 53, 8053 Graz0699/11833948www.dieeintrittskarte.at